Wird Cannabis in Deutschland legal sein? Alles, was Sie wissen müssen.

Was ist passiert?

Stellen Sie sich vor, eine Pflanze, die derzeit vollständig verboten ist, könnte bald legal werden. Ja, es geht um Cannabis, genauer gesagt um sein Derivat - Marihuana. Die deutsche Regierung erwägt derzeit einen Gesetzentwurf zur teilweisen Legalisierung von Marihuana, und die deutsche Gesellschaft ist in dieser Frage gespalten. Einige freuen sich über das neue Gesetz und sind bereits auf dessen Inkrafttreten vorbereitet, während andere über die Idee der Legalisierung leichter Drogen empört sind.

Derzeit befindet sich das Gesetz in der letzten Phase der Verabschiedung, und es gibt bereits einen Entwurf, der nach Expertenmeinung nicht geändert wird. Lassen Sie uns diesen Entwurf betrachten und herausfinden, was verboten und was erlaubt sein wird, und wie dies unser Leben beeinflussen wird.

Warum wollen sie Marihuana legalisieren?

Marihuana ist in Deutschland nahezu vollständig verboten, was zu seiner Verbreitung auf dem Schwarzmarkt führt. Dieser Markt ist unkontrolliert und unreguliert, und in letzter Zeit sind synthetische Produkte aufgetaucht, die das Gesundheitsrisiko erhöhen. Die Gesetzgeber bemühen sich, den Konsum von Marihuana sicherer zu machen, die Bevölkerung besser über die Schäden von Marihuana aufzuklären und den Schwarzmarkt zu schwächen.

Wie darf Hanf angebaut werden?

Das neue Gesetz sieht zwei Arten des Anbaus von Marihuana vor: den Hausanbau von bis zu drei Pflanzen und die Gründung von Cannabis-Clubs, in denen Mitglieder Marihuana für den Eigenbedarf anbauen und erwerben können.

Wie viel Marihuana dürfen Sie mitnehmen?

Laut Gesetzentwurf wird es in Zukunft erlaubt sein, bis zu 25 Gramm Marihuana oder Haschisch bei sich zu tragen oder zu besitzen.

Wo kann man Marihuana rauchen?

Der Konsum von Marihuana in öffentlichen Bereichen wird verboten sein, insbesondere in einem Umkreis von 200 Metern um Schulen, Jugendeinrichtungen und Sportplätze. Außerdem wird das Rauchen von Marihuana in Fußgängerzonen von 7 Uhr morgens bis 20 Uhr abends verboten sein.

Wie werden sich die Verkehrsregeln in Bezug auf Marihuana ändern?

Das Verkehrsministerium plant, Änderungen ähnlich der 0,5-Promille-Grenze für Alkohol einzuführen, die eine neue Grenze für Fahrer nach dem Konsum von Marihuana festlegen wird.

Wann wird Marihuana legal werden?

Laut einem Interview mit dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses ist geplant, das Gesetz bis zum 1. April 2024 zu verabschieden.

Wird es einen kommerziellen Handel mit Marihuana geben?

In der zweiten Phase der Legalisierung ist geplant, den kommerziellen Verkauf von Marihuana in Fachgeschäften in einigen Bundesländern und Städten zu testen.

Beratung

Lass dich zur Einwanderung und Integration in Deutschland beraten! Nur 99 €.